93 Fördermöglichkeiten für Ihre Auswahl

  • Gerda Henkel Stiftung: Promotionsstipendium

    Hoch qualifizierte Nachwuchswissenschaftler aus den Historischen Geschichtswissenschaften können sich um ein Stipendium bewerben. Gefördert werden Bewerber mit exzellenten Studienleistungen und Examensergebnissen, die eine sehr gute

    Status:
    Doktoranden
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte
  • Gerda Henkel Stiftung: Sonderprogramm Islam, moderner Nationalstaat und transnationale Bewegungen

    Forscher, die mit Blick auf gegenwärtige Entwicklungen die Entstehung politischer Bewegungen in der islamischen Welt auf nationaler und/oder transnationaler Ebene untersuchen, stehen im Fokus dieses Förderangebots. Angeregt und gefördert

    Status:
    Promovierte
    Hochschullehrer
    Fachrichtung:
  • Gerda Henkel Stiftung: Sonderprogramm Sicherheit, Gesellschaft und Staat

    Geistes- und Sozialwissenschaftler aller Disziplinen, die sich mit dem Bedeutungsverlust und der Entgrenzung des Staates seit dem Ende des Kalten Krieges beschäftigen, können sich um eine Förderung bemühen. Jüngere Wissenschaftler

    Status:
    Promovierte
    Hochschullehrer
    Fachrichtung:
  • Hanns-Seidel-Stiftung: Promotionsförderung

    Die Hanns-Seidel-Stiftung, die der Christlich-Sozialen Union (CSU) nahe steht, fördert EU-Studierende und Bildungsinländer (§ 8 BAföG) aller Fachrichtungen mit vielversprechendem Promotionsthema, die an einer Hochschule in Deutschland

    Status:
    Doktoranden
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte
  • Hans-Böckler-Stiftung: Promotionsstipendium

    Das Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes fördert Doktoranden, die wissenschaftlich besonders begabt und gewerkschaftlich oder gesellschaftspolitisch engagiert sind. Unterstützt werden Promotionen aller Fachrichtungen

    Status:
    Doktoranden
    Fachrichtung:
    Nur bestimmte