Beschreibung des Programms

Ziel des Programms ist es, Amerikaner der jungen Generation heranzubilden, die Europa und besonders die Bundesrepublik Deutschland aus eigener, vor allem beruflicher Erfahrung kennen und bereit sind, für die deutsch-amerikanischen Beziehungen einzutreten. Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie mittelfristig Führungspositionen in Politik, Verwaltung, Wirtschaft oder Medien ihres Landes einnehmen.

Das Stipendienprogramm verbindet Theorie und Praxis. Die Stipendiaten lernen Deutschland und Europa kennen, indem sie in ihren jeweiligen Berufsfeldern mitarbeiten und an Intensivseminaren teilnehmen. Bei der Planung und Durchführung der Arbeitsaufenthalte erwartet die Stiftung ein hohes Maß an Eigeninitiative von den Stipendiaten.

Zielgruppe

US-amerikanische Nachwuchsführungskräfte, welche die transatlantischen Beziehungen aktiv mitgestalten und mittelfristig Führungspositionen in Politik, Verwaltung, Wirtschaft oder Medien oder im non-profit Bereich in den USA einnehmen möchten.

Akademische Voraussetzungen

Studium, in der Regel ein Graduiertenstudium (Master's degree) in den Fächern Rechts- und Politikwissenschaft, Kultur-, Kommunikations-, Wirtschaftswissenschaften, Stadtplanung oder Journalismus

Anzahl der Stipendien

Bis zu 15 Stipendiaten jährlich

Laufzeit

Acht oder elf Monate

Stipendienleistung

  • Monatliches Stipendium von bis zu 3.700 EUR (inkl. Familien-, Reise- und Unterkunftszulagen)
  • Zwei mehrmonatige Arbeitsaufenthalte in ausgesuchten Institutionen und Unternehmen
  • Seminarprogramm zu deutschen, europäischen und transnationalen Themen
  • Unterkunft und Reisekosten für das Orientierungsprogramm
  • Mehrmonatiger Sprachkurs
  • Reisekosten für die Reise nach/von Deutschland

Formalia

Die Robert Bosch Stiftung hat in New York bei Cultural Vistas eine Arbeitsstelle eingerichtet, die die Bewerbungen entgegennimmt. Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

1. November eines Jahres

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Zielland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Zielland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Zielland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste (linke Spalte) Ihren Status und Ihr Zielland.