Beschreibung des Programms

Internationale Studierende und Graduierte der Universität Hamburg mit guten bis sehr guten Studienleistungen können sich um ein Jahresstipendium von maximal 650 EUR monatlich bewerben. Neben guten bis sehr guten Studienleistungen setzt dieses Stipendium grundsätzlich die Bereitschaft voraus, sich aktiv mit zwei bis vier Stunden pro Semesterwoche für die Internationalisierung der Universität Hamburg einzusetzen.

Die Förderung steht internationalen Studierenden offen, die mindestens zwei Semester an der Universität Hamburg studiert haben. Internationale Studierende, die die Voraussetzungen des § 8 des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) erfüllen, dürfen nicht berücksichtigt werden.

Zielgruppe

Internationale Studierende und Graduierte der Universität Hamburg mit guten bis sehr guten Studienleistungen

Akademische Voraussetzungen

Internationale Studierende, die an der Universität Hamburg eingeschrieben sind und hier schon mindestens zwei Semester studieren

Laufzeit

zwei Semester (insgesamt 12 Monate)

Stipendienleistung

In der Regel maximal 650 EUR pro Monat. Abhängig von der Verfügbarkeit der Mittel können einzelne Promovierende auch mit einem Leistungsstipendium in Höhe von 1.000 EUR im Monat (z.B. durch ein DAAD STIBET-Doktorandenstipendium) gefördert werden.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

15. April und 15. Oktober eines Jahres

Wählen Sie bitte Ihren Status und Ihr Zielland, um eine Bewerbung einreichen zu können

Status und/oder Zielland nicht in diesen Listen?Sollte Ihr Status und/oder Zielland nicht in dieser Liste enthalten sein, können Sie sich nicht in diesem Förderprogramm bewerben. Um ausschließlich Förderprogramme angezeigt zu bekommen, auf die Sie sich bewerben können, wählen Sie bitte bereits in der Ergebnisliste (linke Spalte) Ihren Status und Ihr Zielland.